Der Darm - Heimat des Immunsystems

80% des Immunsystems sitzen im Darm und wenn der Darm nicht gesund ist, dann funktioniert das Immunsystem nicht gut.

Woran merke ich, dass mein Darm nicht gesund ist?

Durchfall

Verstopfung

Wechsel zwischen Durchfall und Verstopfung

Blähungen

Völlegefühl

Nahrungsbestandteile im Stuhl

Schleim- und Blutbeimengungen

Unklare Bauchschmerzen

Fettstühle (Stuhl mit Fettbeimengungen)

 

Wie macht sich ein gestresstes Immunsystem bemerkbar?

Häufige Infektionen der oberen Luftwege

Chronische Nasennebenhöhlenentzündung

Nahrungsmittelintoleranzen und -unverträglichkeiten

Allergien

Heuschnupfen

Abgeschlagenheit

Müdigkeit

 

Bei diesen Beschwerdebildern lohnt es sich, auf den Darm zu schauen. Mit einer gezielten Therapie kann der Darm wieder gesund werden. Um Sie fach- und sachgerecht zu unterstützen, habe ich eine Fortbildung zur "Diplomierten Fachberaterin für Darmgesundheit" bei der Deutschen Gesellschaft für probiotische Medizin absolviert. Gerne helfe ich Ihnen.

 

 

Rose